Auch dieses Jahr war die Personalversammlung unserer Sparkasse in der Festhalle in Frommern gut besucht. Insgesamt waren 401 Kolleginnen und Kollegen an diesem Mittwochnachmittag anwesend.

Besonders von den Azubis im ersten Lehrjahr kamen im Voraus oft Fragen wie: „Was ist so eine Personalversammlung überhaupt? Was macht man dort?“

Personalversammlung, Blick in die Festhalle Frommern

Die Sparkasse ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Die Mitarbeiter und deren Belange werden vom Personalrat vertreten. Dessen Mitglieder werden auf Zeit von allen Mitarbeitern des Unternehmens gewählt. Der Personalrat ist verpflichtet, einmal im Jahr die sogenannte Personalversammlung abzuhalten und darzulegen, was das Gremium im zurückliegenden Jahr für die Mitarbeiter getan hat.

Unser Personalratsvorsitzender Willy Herter eröffnete die Personalversammlung. Hierbei wurden nicht nur Personalangelegenheiten, wie zum Beispiel Neueinstellungen oder das Gesundheitsmanagement präsentiert, sondern auch die bevorstehenden Wahlen des neuen Personalrats und der Jugend-Auszubildenden-Vertretung (JAV) angekündigt. Danach richtete sich unser Vorstandsvorsitzender Markus Schmid an uns und gab uns einen Ausblick, welche betrieblichen Entwicklungen es geben wird.

Wie jedes Jahr hatten wir die Möglichkeit, Fragen und Anregungen an den Vorstand und an den Personalrat zu richten, die dann direkt vor Ort beantwortet wurden. Zum Abschluss wurden wir durch den TSV Frommern, Abteilung Handball, mit Häppchen und Getränken versorgt und haben den Nachmittag gemeinsam ausklingen lassen.

Mehr zur Ausbildung bei der Sparkasse