Vier junge Banker berichten, wie sie ihren Traumjob gefunden haben

  • Ina, 26 Jahre

    Junior-Firmenkundenberaterin

    Wo soll’s beruflich hingehen? Für mich war das früh klar. Betriebswirtschaftliche Themen haben mich schon am Wirtschaftsgymnasium interessiert. Weiterlesen »

  • Michél, 24 Jahre

    Firmenkundenberater

    Hätte man mir während der Schulzeit erzählt, dass ich den Bankfach- und den Bankbetriebswirt in Turbozeit absolviere, hätte ich denjenigen für verrückt erklärt. Weiterlesen »

  • Mareike, 20 Jahre

    Kundenberaterin

    Dass ich einmal zur Sparkasse möchte, war mir schon in der 10. Klasse klar. Damals habe ich hier ein Praktikum absolviert, das mir viel Spaß gemacht hat. Weiterlesen »

  • Tobias, 24 Jahre

    Junioranalyst Unternehmenskunden-Center

    Nach dem Abitur begann ich das dreijährige Studium zum „Bachelor of Arts“ an der Dualen Hochschule (DH). Aufgrund positiver Erfahrungsberichte entschied ich mich für die Sparkasse als Ausbildungsbetrieb. Weiterlesen »


Karrieresteps …

Noch nie waren die Karrierechancen bei der Sparkasse so gut wie heute. Engagement und Motivation in der Ausbildung lohnen sich! Auszubildende und Studierende haben bei der Sparkasse beste Übernahme- und Karrierechancen. Bei uns öffnen sich für dich viele Wege.

Wer sich weiterentwickeln möchte, findet bei uns viele Möglichkeiten – angefangen bei Weiterbildungen zum Bankfach- oder Betriebswirt bis hin zum berufsbegleitenden Studium mit akademischem Abschluss.

Wir bieten unseren Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten, sich zu qualifizieren und Karriere zu machen – zum Beispiel in der Kundenberatung, aber auch in Fach- und Stabsbereichen wie der Kreditbearbeitung, der Immobilienvermittlung oder im Marketing. Unser Ziel ist es, unsere Spezialisten und Führungskräfte aus den eigenen Reihen zu gewinnen. Das eröffnet unserem Nachwuchs jede Menge Chancen.

Das bieten wir

  • Seminare und Trainings zur Vertiefung des Fachwissens
  • Studiengang zum Bankfach- oder Betriebswirt
  • Förderkreis für Nachwuchskräfte, um soziale Kompetenzen weiterzuentwickeln
  • berufsbegleitendes Studium zum Bachelor oder Master
  • ein Führungskräfte-Entwicklungsprogramm zur Vorbereitung auf Führungsaufgaben
  • Traineeprogramme, z. B. in den Kunden-Centern, ermöglichen einen schnellen Karrierestart durch learning on the job mit umfassender Unterstützung durch die Sparkasse

Wer sich weiterbildet, ist dabei zeitlich und finanziell flexibel, durch:

  • Freistellung von der Arbeit für die Zeiten der Weiterbildung
  • Bezug des vollen Gehalts während der Freistellung
  • Übernahme der Weiterbildungskosten von bis zu hundert Prozent durch die Sparkasse
  • fester Job nach der Weiterbildung

Jetzt bewerben »