Fakten zur Sparkasse Zollernalb

Seit ihrer Gründung im Jahr 1836 steht die Sparkasse Zollernalb im Dienste der Menschen und der Wirtschaft: Sie agiert als verlässlicher und fairer Finanzpartner mit engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ihre besondere Verantwortung für die Region zeigt die Sparkasse nicht nur als Arbeitgeber und Ausbilder, sondern auch als Investor und Förderer von Kunst, Kultur, von Breiten- und Spitzensport, Sozial- und Umweltprojekten sowie von Bildung und Wissenschaft.

Mit einer Bilanzsumme von aktuell rund 3,2 Milliarden Euro und einem Eigenkapital in Höhe von rund 209 Millionen Euro ist die Sparkasse Zollernalb sehr gut aufgestellt und eine der stärksten Sparkassen in Baden-Württemberg. Das solide Geschäftsmodell der Sparkasse Zollernalb zahlte sich in jüngster Zeit einmal mehr aus: Die Immobilienkrise in den USA und die folgende Finanzkrise haben keinen Einfluss auf ihre Liquidität gehabt. Sie ist außerdem einer der großen Steuerzahler im Zollernalbkreis. Das Steueraufkommen betrug 2014 ca. 6 Millionen Euro. Damit leistet die Sparkasse außerdem einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung der kommunalen Haushalte.

Das bieten wir

Mit Kompetenz und Know-how bietet die Sparkasse zahlreiche Finanz- und Serviceleistungen an. Diese umfassen das Einlagen- und Kreditgeschäft, Wertpapier- und Auslandsgeschäfte, die Vermittlung von Immobilien, die Vermögensverwaltung, die Gründung von Stiftungen sowie die Übernahme von Testamentsvollstreckungen. Rund 340.000 Kunden schenken der Sparkasse ihr Vertrauen.

Die Sparkasse ist ausschließlich im Zollernalbkreis tätig und der erste Ansprechpartner des Mittelstands. Sie arbeitet mittlerweile mit jedem zweiten Unternehmen in der Region erfolgreich zusammen. Die Geschäfts- und Unternehmenskundenberater sind mit den strukturellen Gegebenheiten vor Ort bestens vertraut. Sie betreuen rund 3.700 Unternehmens- und Firmenkunden und gehen auf die individuellen Anforderungen von Handwerkern, Freiberuflern und Existenzgründern ein.

Geschäftsstellen und Mitarbeiter

Als regionales Kreditinstitut hat die Sparkasse mit 31 Geschäftsstellen und 14 Selbstbedienungsstellen das dichteste Filialnetz im Zollernalbkreis. Mit 728 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 80 Auszubildende, ist sie einer der größten Arbeitgeber und kaufmännischen Ausbildungsbetriebe in der Region.

Verantwortung für die Region

Über die rein unternehmerische Leistung hinaus fühlt sich die Sparkasse den Menschen in der Region verpflichtet. Unterstützt werden soziales, kulturelles und sportliches Engagement mit rund 1 Million Euro pro Jahr. Fünf Stiftungen, die ein Kapital von rund 5 Millionen Euro haben, schaffen nachhaltige Zukunftsperspektiven.